Erlös aus Weihnachtsauktion wird dem Sozialwerk gespendet.

Bildschirmfoto aller Teilnehmer aus der Videokonferenz via Skype.
Die Teilnehmer der Skype-Konferenz anlässlich der offiziellen Übergabe des
Auktions-Erlöses Ende Januar an das MachMit! Sozialwerk

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde des MachMit!-Sozialwerkes,

auch zum Ende des letzten Jahres hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen der traditionellen Weihnachtsauktion wieder Geschenke, die Beschäftigte des BMAS in Verbindung mit der dienstlichen Tätigkeit erhalten haben sowie Give-aways versteigert und dank Ihrer Unterstützung einen stolzen Erlös in Höhe von 1.824,- EUR erzielt. Das Geld soll im Sozialwerk für die Bediensteten der Arbeits- und Sozialverwaltungen des Bundes „MachMit! e.V.“ zu 100 % für soziale und gemeinnützige Zwecke verwendet werden.

Der Bundesvorstand des Sozialwerkes hat sich dazu entschlossen, diesen unerwartet hohen Erlös an seine Mitglieder u.a. als Zuschüsse zur Nachhilfe für schulpflichtige Kinder und zu Fortbildungskursen aller Altersgruppen in dieser schwierigen Zeit einsetzen zu wollen. Sofern Schulausflüge oder für alle Altersgruppen z. B. Kinobesuche, Besuche von Konzerten oder Ausstellungen wieder besucht oder am persönlichen Gesundheitsmanagement wie Sportvereine, Fitness-Studio, Gesundheitskurse und Rehasport o.ä. teilgenommen werden kann, so möchte MachMit! e.V. mit den Einnahmen in finanzieller Hinsicht und in unterschiedlichem Umfang je nach Laufbahngruppen-Zugehörigkeit der Bediensteten helfen. Und ebenso wichtig sind dem Sozialwerk Unterstützungsleistungen in besonderen Fällen wie Erstausstattungen als Geburtsbeihilfe oder bei außerordentlichen Situationen wie schweren Erkrankungen oder Pflegehilfe in der Familie.

Unser herzlicher Dank gilt allen Mitmachern!

Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.